Am 15. April 2018 fand die Preisverleihung für den 9. Mappenfotowettbewerb in Dresden statt.

Dieser Wettbewerb sächsischer Fotoclubs wurde 1998 von Heinz Ruge ins Leben gerufen. 26 Fotoclubs stellten 2016 für diesen Wettbewerb  Mappen mit je einem Foto jedes Mitgliedes  zusammen. Diese Fotos wurden dann 2017 von den beteiligten Fotoclubs juriert.

Das Foto "Wasserkünstler" von Peter Mittenzwei wurde mit der Leistungsmedaille des DVF in Silber ausgezeichnet, Arndt Hertel erhielt für seine "Einsame Felsen" eine Urkunde des DVF.

Weitere 5 Bilder  unseres Clubs wurden für die Ausstellung im Dresdner Akademie-Hotel angenommen.

Der Fotoclub Oelsnitz/Erzgebirge erreichte einen 3. Platz.